Button für Menü
LEGRAN

LEGRAN-Metallschlackenaufbereitung

  • Metall liegt uns im Blut. Schon seit Jahrzehnten

    • Metallschlackenaufbereitung im REMONDIS Lippewerk – das ist eine Erfolgsgeschichte mit ganz besonderer Tradition. Bis in die 1980er Jahre hinein befand sich auf dem jetzigen REMONDIS-Gelände ein Aluminiumwerk mit eigenen Mahlaggregaten. Diese Maschinen – ehemals für die Verarbeitung von Bauxit zuständig – sind das Herz der heutigen Metallschlackenaufbereitung. Kupfer, Nickel, Chrom und Co. werden hier von LEGRAN in höchster Qualität zurückgewonnen. Möglich macht das ein einzigartiges Nassmahlverfahren für Ofenausbrüche und Schlacken samt nachgelagertem Separationsprozess. Von den hervorragenden Ergebnissen hinsichtlich Rückgewinnungsrate und Reinheit der Metalle profitieren diverse namhafte Produzenten hochwertiger Metalle und Legierungen.

      Darum lohnt die Metallschlackenaufbereitung

      Unsere Geschäftsbereiche arbeiten ständig daran, neue Recyclingrohstoffe für die Kreislaufwirtschaft zu gewinnen

  • Leistungen, die Gold wert sind. Auch wenn es um Chrom, Nickel und Kupfer geht

    Dass wir unerreicht darin sind, Metalle aus Schlacken und Ofenausbrüchen zurückzugewinnen, hat zwei Gründe: unser enormes, über viele Jahre erworbenes Know-how und eine Anlagentechnologie, die in puncto Effizienz und Qualität ihresgleichen sucht. Ein Highlight unseres Verfahrens, das mit diversen eleganten Techniklösungen überzeugt, ist die von uns entwickelte nasse Prozessführung.

    Der Prozess der Metallschlackenaufbereitung bei REMONDIS

Diverse Mehrwerte für unsere Kunden

    • Ob Kupfer, Nickel oder Chrom: Wir haben uns als professioneller und zuverlässiger Partner für industrielle Betriebe der Metallerzeugung und -verarbeitung etabliert. Unseren Aufbereitungsprozess haben wir über mehr als drei Jahrzehnte hinweg optimiert. Schmelzbetriebe können die von uns in höchster Reinheit zurückgewonnenen Metalle ohne weitere Behandlungsschritte erneut einsetzen. In Kombination mit dem umfassenden Serviceangebot der REMONDIS-Gruppe bildet das Leistungsspektrum von LEGRAN die Grundlage für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Edelstahlwerken, Kupferhütten, Umschmelzwerken, Gießereien und sonstigen metallverarbeitenden Betrieben.

    • Metallschlackenaufbereitung verhindert, dass kostbare Wertstoffe auf Deponien landen und damit unwiederbringlich verloren gehen


    • Rundum-Service

      Von genehmigungsrechtlicher Betreuung über Transportlogistik bis zur Umweltanalytik ist bei LEGRAN alles in besten Händen. Dank unserer Zugehörigkeit zur REMONDIS-Gruppe, kümmern sich zahlreiche Spezialisten aus den verschiedenen Fachabteilungen um alle Ihre Anliegen.

Nur Metallschlackenaufbereitung? Wir können noch mehr

  • Was uns mit Schlacken und Ofenausbrüchen gelingt, schaffen wir auch bei anderen metallhaltigen Reststoffen. Gerne verwerten wir für Sie Material, das nicht explizit in unserem Annahmekatalog aufgeführt ist. Wir benötigen dafür lediglich Angaben zur Einstufung (DK-Analyse etc.) sowie eine Stoffprobe. Übrigens: Selbst wenn sich herausstellt, dass Ihr Material nicht von uns behandelt werden kann, finden wir eine Lösung für Sie. Ein erfahrener Ansprechpartner unser Vertriebsgesellschaft PROVERO GmbH nimmt sich der Thematik gerne an.

    Unser Abfallannahmekatalog als PDF

Unsere Lösung – wirtschaftlich und ressourcenschonend

  • Wie bei allen industriellen Prozessen fallen auch bei der Metallerzeugung Rest- und Wertstoffe an. Hier im Fall von Ofenausbrüchen und Schlacken. Das Besondere an diesen Reststoffen ist, dass sie zu einem signifikanten Anteil aus elementaren Metallen bestehen. Eine Rückgewinnung der Metalle empfiehlt sich schon allein aus ökonomischer Sicht. Darüber hinaus gibt es aber noch weitere Gründe für eine konsequente Aufbereitung.

    Alle Vorteile in der Übersicht

    Am Ende des Aufbereitungsprozesses steht hochreines Granulat – zum Beispiel aus Kupfer

  • Alles, was für uns spricht. Und sich für Sie bezahlt macht

    • Gegenüber anderen Anbietern weist unser Aufbereitungsprozess entscheidende Pluspunkte auf: Wirtschaftlichkeit, Entsorgungssicherheit und Flexibilität durch individuelle Lösungen. Kunden, für die wir als Aufbereitungsdienstleister tätig sind, profitieren von der hohen Rückgewinnungsrate und Reinheit der Separationsmetalle. Kunden, bei denen kleine oder heterogene Materialmengen anfallen, können das Thema Reststoffbehandlung bequem als erledigt betrachten. Sie haben die Gewissheit einer rechtskonformen und umweltschonenden Verwertung.

      Die technischen Besonderheiten der LEGRAN-Metallschlackenaufbereitung

    LEGRAN bereitet im großen Stil Metallschlacken und Ofenausbrüche auf und gewinnt daraus Rohstoffe zurück


    Unsere Vorteile auf einem Blick

      Alles aus einer Hand

      Sie müssen sich um nichts kümmern. Wir betreuen Sie genehmigungsrechtlich, holen Ofenausbrüche bzw. Metallschlacken bei Ihnen ab und übernehmen sämtliche Entsorgungsaufgaben.

      Kostenersparnis

      Metallschlacke von uns aufbereiten zu lassen, ist günstiger, als sie auf dem klassischen Weg entsorgen zu lassen.

      Umweltschutz

      Gezielte Metallschlackenaufbereitung mit LEGRAN verhindert, dass Schwermetalle wie Nickel, Chrom oder Molybdän in die Umwelt gelangen.

      Ressourcenschutz

      Wo Metalle zurückgewonnen werden, können Primärrohstoffe eingespart werden. Ressourcen bleiben somit für Folgegenerationen erhalten.

      Entsorgungssicherheit

      Egal wie viel Material bei Ihnen anfällt, wir kümmern uns darum. Große Lagerflächen sorgen dafür, dass wir Ihnen stets maximale Entsorgungssicherheit bieten können.

      Umfangreiches Netzwerk

      Als Teil der REMONDIS-Gruppe bietet Ihnen LEGRAN ein breites Spektrum an Verwertungs- und Entsorgungslösungen – auch über das Thema Metallschlacken hinaus.

      Abfallbilanzoptimierung

      Metallschlacken und Ofenausbrüche durch uns nachweislich verwerten zu lassen, statt sie nur zu entsorgen, wirkt sich positiv auf Ihre Abfallbilanz aus.

  • Eine gute Sache. Auch für die Umwelt

    Nachhaltigkeit ist bei REMONDIS Unternehmenszweck und innerer Antrieb zugleich. Die Metallschlackenaufbereitung von LEGRAN verkörpert das in besonderem Maße. Die beinahe vollständige Rückgewinnung elementarer Metalle aus Schlacken und Ofenausbrüchen hilft merklich dabei, Primärressourcen, zum Beispiel in Form von Erzen einzusparen, und den Verbrauch an Oxidationsmitteln zu reduzieren. Zudem gelangen weniger Schwermetalle in die Umwelt. Auch in Sachen CO2 macht sich unsere Metallschlackenaufbereitung mit einer jährlichen Einsparung von 31.000 Tonnen positiv bemerkbar. Denn Metalle zurückzugewinnen, ist wesentlich energiesparender und damit klimaschonender, als sie aus Rohstoffen zu produzieren.

    Vorbildlich auch beim Thema Wasser. Das für die Metallschlackenaufbereitung verwendete Prozesswasser wird in einem geschlossenen Kreislauf geführt und gereinigt

  • Wichtig für Umweltschutzbeauftragte: Metallschlackenaufbereitung ist ein Verwertungsverfahren und der reinen Entsorgung stets vorzuziehen

LEGRAN // Ein Bereich der REMONDIS-Gruppe
ImpressumDatenschutzhinweiseREMONDIS-Gruppe


    Schreiben Sie uns

    Es gelten unsere Datenschutzhinweise


    REMONDIS Production GmbH

    Metallschlackenaufbereitung ist eines von vielen Geschäftsfeldern der REMONDIS-Gruppe. Zuständig für alle Aktivitäten in diesem Bereich ist REMONDIS Production.
    Mehr auf remondis-production.de


    Kontakt

    REMONDIS Production GmbH

    Brunnenstraße 138
    44536 Lünen
    Deutschland
    T +49 2306 106589
    F +49 2306 1068853
    E-Mail

© 2019 REMONDIS SE & Co. KG